Mannheim`s Eishockeyjugend erfolgreich am Mont Blanc unterwegs

Die U12 und U13 konnten beim 17. Nachwuchspokal „ Trophée de Juenes Talents“ jeweils einen großen Erfolg erzielen. In drei Tagen standen insgesamt 7 Spiele für jede Mannschaft auf dem Programm. Bestimmung für die Turnierteilnahme war, dass jeder Verein eine Mannschaft für die jeweilige Altersklasse stellen musste, also reisten die Jungadler mit einer U12, U13, und einer U15 Mannschaft an.

U13 holt Platz 3:

In Chamonix verlor die U13 leider sehr knapp in der Overtime ihr Spiel gegen BDL Grenoble mit 3:4. Bei dem „kleinen Finale“ um Platz 3 konnte sich die U13 gegen ZSE Sud Est mit 3:1 durchsetzen.

U12 siegt im Finale

Die U12 hingegen durfte als Sieger im Halbfinale gegen ARC Amiens Ruon Caen (4:1) die Taschen von St. Gervais in Richtung Finalstadt Mégève bringen. In einem spannenden Finale besiegten unsere Jüngsten die Mannschaft ZSE Zone Sud Est mit 3:1.

Insgesamt war es für alle Spieler und Anhänger ein unvergessliches Erlebnis, denn nicht nur die Spiele werden in Erinnerung bleiben, sondern auch die tolle Umgebung im Schatten des Mont Blanc.

Auch Danken wir dem HC 74 für das tolle Turnier!

Mannheim kann wiedermal ganz stolz auf ihre Jugendarbeit im Eishockeysport sein !

×
×

Warenkorb