U13 – Als Tabellenführer geht’s ins neue Jahr

Ohne große Probleme konnte die U13 am Wochenende vom 14. und 15.12.2019 ihre Rolle als Tabellenerster gerecht werden. Zu Gast war die derzeit jüngste Mannschaft der ,Krefelder EV, in der U13 NRW Regionalliga „A“. Diese zeigten sich trotz der zwei Niederlagen sehr selbstbewusst und kämpferisch auf dem Eis der Nebenhallen in der Mannheimer SAP Arena. Aber auch unsere Boys hatten zwei gute Tage erwischt, die Scheibe lief so wie es sich das Trainergespann erwartet hatte. Mit den gewonnenen zwei Spielen (9:1;12:0) und vier Punkten konnten sie zu Jahresende ihre Tabellenführung weiter ausbauen, aber die Konkurrenz wird ihnen 2020 weiter stark im Nacken sitzen. Somit bleibt es auch im neuen Jahr auch weiter spannend!

Etwas vergessen?…. Nein!

Das traditionelle Eltern- Kind Spiel fand natürlich in der letzten Trainingswoche des Jahres statt. Schon beim Anziehen hatten viele Neulinge so ihre Probleme, aber die Ausrüstung fand nach einigen Beratungsgesprächen, den richtigen Platz am Körper. Somit ging es geschützt gegen die bissigen Jungadler der U13, diese zeigten wer hier nun das Küken auf dem Eis ist. Auch in diesem Jahr fanden die Eltern in ihren Kindern den Lehrmeister und das Spiel endete …? Mit viel Spaß und verletzungsfrei am gemeinsamen Buffet!

Zwischen den Jahren geht die Reise in die Schweiz! Hier gilt es bei zwei Turnieren in Zürich und Kloten inklusive einem Testspiel vom 28.- 30.12. die Jungadler-Federn hoch zu halten.

Die Spieler, Trainer und Betreuer wünschen Allen: „Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!“

Bericht: Sven Ahlheim Bilder: Michael Bartholomä, Tanja Berner

×
×

Warenkorb