Logo-Adler_u15

Die U15 Schüler starten in NRW

Rückkehr in den deutschen Spielbetrieb. Jungadler beenden ihr Engagement in der tschechischen Liga und blicken auf erfolgreiche Jahre zurück:

Fünf Saisonen spielte die U14 (Jahrgänge 2005 und 2006) in der höchsten tschechischen Liga. Die Spielorte der Gegner lagen zwischen der deutschen Grenze und Prag. Die letztjährige Runde wurde mit acht Teams in einer Doppelrunde mit jeweils zwei Hin- und Rückspielen gespielt.
Dabei trafen die Jungadler auf namhafte Gegner wie Litomerice, Kladno, Litvinov oder Karlsbad. Seit dem Aufstieg in die höchste tschechise Spielklasse dieser Altersgruppe nach der Saison 2013/14 konnten die Teams der Jungadler stets sehr gut mithalten und landeten am Ende auf einem der vorderen Tabellen-Plätze. In der Vorsaison 2017/18 platzierten sich die Jungadler auf Rang 3, äußerst knapp hinter dem Tabellenzweiten, Chomutov. In der vergangenen Saison reihten sich die Jungs um das Trainergespann Calce/Wengrzik hinter den Topteams aus Litvinov, Chomutov und Karlovy Vary auf dem hervorragenden 4. Tabellenplatz ein.

Dies ist umso bemerkenswerter, da die tschechischen Mannschaften mit kompletten Jahrgangsmannschaften spielten, während die Jungadler konsequent auch Spieler des jüngeren Jahrgangs einbauten.

Die mit dem Wechsel nach Tschechien verbundenen sportlichen Ziele hatten sich vollständig erfüllt: die Spiele fanden auf einem für diese Altersklasse sehr schnellen und technisch hohem Niveau statt. Die Meisterschaftsspiele waren nahezu ausnahmslos sehr eng und der kleinste Fehler wurde in der Regel sofort mit einem Gegentreffer bestraft.
Auch für die tschechischen Mannschaften stellten die Spiele gegen die Jungadler eine beliebte Abwechslung dar. So haben inzwischen zahlreiche Spieler die Eishockeystadt Mannheim und ihre kurpfälzische Gastfreundlichkeit kennengelernt.

Parallel zum Liga-Spielbetrieb nimmt unsere Schüler-Mannschaft noch an zahlreichen internationalen Turnieren teil, um auch hier zusätzliche Erfahrungen zu sammeln. Zudem gilt es beim gut besetzten eigenen Turnier, dem Mannheimer U15 Hockey Cup, der traditionell am letzten Januar-Wochenende stattfindet, eine gute Rolle abzugeben. Beim Hockey Cup 2019 konnte das diesjährige Team den Titel erneut gegen starke Konkurrenz verteidigen.

Auch das Team von Headcoach Luigi Calce startet in dieser Saison in der NRW Regionalliga A. Durch die unterschiedliche Altersgruppierung zwischen Tschechien und Deutschland wird aus der vorjährigen U14-Mannschaft nun die U15-Schüler-Mannschaft. Auch hier sind die gegnerischen Teams die Düsseldorfer EG, der Iserlohner EC, die Kölner Junghaie, der Krefelder EV, sowie die Löwen Frankfurt.

Wie im Vorjahr steht Calce erneut sein Assistenz Coach Dennis Wengrzik zur Seite. Die Mannschaftsführung hat erneut Beatrice Schams inne. Als Betreuer kümmern sich Joachim Volz und Andreas Herzog wieder um den Schüler-Jahrgang.

 

Tabelle

Nächstes Spiel

Spielplan

U15: Knappe Niederlage bei der DEG
U15: Doppelsieg in Berlin – Jungadler erobern Tabellenspitze
U15: Sieg in Iserlohn festigt 3. Tabellenplatz
U15: Jungadler holen den “Hockeycup” zum 5. Mal in Folge!
U15: Jungadler erwarten hochkarätiges Teilnehmerfeld zum Hockey Cup 2020
Slider

Torhüter

1

Michael
Seitz

07.04.2005 | Heidelberg
1,59m | 44kg
Fanghand: Links

2

Michail
Elagin

08.01.2006 | Mannheim
1,72M | 51kg
Fanghand: Links

29

Nick
Neufeld

25.06.2005 | KASSEL
1,59m | 53kg
Fanghand: Rechts

30

Marvin
Berbner

11.03.2006 | Mannheim
1,53m | 52kg
Fanghand: Links

Verteidiger

6

Manuel
Schams

26.01.2006 | Leipzig
1,64m | 50kg
Schusshand: Links

11

Tjark
Kölsch

10.02.2005 | Bad Homburg
1,76m | 67kg
Schusshand: Links

12

Andreas
Gense

06.12.2006 | Mannheim
1,54m | 42kg
Schusshand: Links

15

Alexander Lieberwirth

11.08.2006 | Heidelberg
1,61m | 57kg
Schusshand: Rechts

17

Maik
Hess

13.04.2006 | Offenbach
1,76m | 60kg
Schusshand: Links

19

Constantin
Engel

23.03.2006 | xxx
1,72m | 59kg
Schusshand: Rechts

21

Cedrik
Wijacki

02.02.2007 | xxx
1,50m | 47kg
Schusshand: Links

25

Benedek
Magó

03.02.2006 | Budapest
1,63m | 49kg
Schusshand: Links

Stürmer

4

Fabiano
Benz

19.09.2005 | Weinheim
1,66m | 62kg
Schusshand: Rechts

5

Max
Herzog

27.04.2006 | Heilbronn
1,65m | 60kg
Schusshand: Links

7

Daniil
Afonin

19.06.2006 | Kasachstan
1,47m | 38kg
Schusshand: Links

8

Maxime
Bickel

29.08.2006 | Weinheim
1,59m | 49kg
Schusshand: Links

9

Nikolas
Biggins

02.06.2006 | Heidelberg
1,72m | 63kg
Schusshand: Links

10

Florian
Renner

26.05.2005 | Germersheim
1,61m | 48kg
Schusshand: Links

13

Felix
Kerbel

08.05.2006 | xxx
1,61m | 48kg
Schusshand: Links

14

Til
Raab

09.09.2006 | Mannheim
1,63m | 48kg
Schusshand: Links

20

Robert
Armstrong

22.12.2007 | xxx
1,52m | 48kg
Schusshand: Links

22

Moritz
Beer

08.04.2005 | xxx
1,71m | 55kg
Schusshand: Links

23

Leonardo
Mini

11.11.2006 | xxx
1,68m | 65kg
Schusshand: Links

24

Maurice Hildebrand

16.07.2005 | Mannheim
1,66m | 52kg
Schusshand: Links

27

Rihards
Griva

08.06.2007 | xxx
1,55m | 46kg
Schusshand: Rechts

27

Gustavs
Griva

08.06.2007 | xxx
1,55m | 46kg
Schusshand: Links

Trainer

HC

Luigi
Calce

Head-Coach

AC

Dennis
Wengrzik

Assistant-Coach

Staff

MF

Beatrice Schams

Mannschaftsführer

BT

Joachim
Volz

Betreuer

BT

Andreas
Herzog

Betreuer

×
×

Warenkorb