NEWSARCHIV

1 Team, 5 Euro, 44 Familien!

14. Dezember 2011 Am 16. Dezember 2011 wollen wir, der Fanclub "Les aigles immortelles" in Kooperation mit den Adlern und dem Adler-Fanprojekt, die internationale Aktion „Love for Lokomotiv" unterstützen. Nach dem tragischen Tod der Mannschaft von Lokomotive Jaroslavl haben sich Spielerfrauen auf der ganzen Welt zusammen getan, um gemeinsam die Familien ALLER Verstorbenen zu unterstützen. [...]

Noch drei Tage – Adler erwarten die Haie

13. Dezember 2011 Nur noch drei Tage, dann erwarten die Adler die Kölner Haie in der SAP ARENA zum Topspiel des 27. Spieltages. Das Traditionsduell wirft schon einige Tage vor dem Spiel seine Schatten voraus und ist eines der absoluten Topmatches der DEL. Mit den beiden Shut-Out-Siegen am vergangenen Wochenende gegen Hannover und in Wolfsburg konnten die Adler wieder die Tabellenführung erklimmen und gehen mit großem Selbstbewusstsein in das Duell mit den Domstädtern.[...]

Adler mit zwei TV-Spielen im Januar

13. Dezember 2011 Wegen Live-Übertragungen bei Sky wurden die Anfangszeiten von zwei Adlerspielen geändert. So wird das Heimspiel gegen die Eisbären Berlin am 15. Januar statt um 18.30 Uhr erst um 19.05 beginnen.[...]

Adler bedanken sich für die großzügigen Spenden

12. Dezember 2011 Auch in diesem Jahr haben die Frauen unserer Spieler wieder Weihnachtsgeschenke für Kinderheime und soziale Einrichtungen der Region gesammelt. Während der vergangenen drei Heimspiele nahmen sie die großzügigen Spenden der Fans entgegen und freuten sich gemeinsam mit den Adlern über die riesengroße Resonanz.[...]

Craig MacDonald hat sich einen Kreuzbandriss zugezogen

12. Dezember 2011 Beim gestrigen Auswärtsspiel der Adler in Wolfsburg hat sich Adler-Stürmer Craig MacDonald einen Riss des vorderen Kreuzbandes zugezogen. Darüberhinaus ist auch das Innenband teilweise angerissen.[...]

Corey Mapes und Richard Gelke ab morgen bei der U20-WM im Einsatz

10. Dezember 2011 Die beiden Adler Corey Mapes und Richard Gelke stehen im Aufgebot von Bundestrainer Ernst Höfner für die U20-Weltmeisterschaften der Division I, in der das deutsche Team ab morgen um den Wiederaufstieg in die A-Gruppe kämpft.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Grizzly Adams Wolfsburg

10. Dezember 2011 Auch mit den Grizzly Adams aus Wolfsburg ist in der laufenden Saison wieder zu rechnen. Zuletzt legten die Niedersachsen nach zwei Niederlagen gegen Düsseldorf und in Hamburg eine vier Spiele dauernde Siegesserie hin. Nach der anschließenden Penaltyniederlage in Köln vor einer Woche kamen die Offensivqualitäten des Teams bei der 0:1-Heimniederlage gegen die Eisbären ins Stocken, doch beim 3:0-Erfolg in Iserlohn am Freitag konnte Torhüter Daniar Dshunussow den vierten Shut-Out der Saison feiern. Das Zwischenergebnis: Tabellenplatz fünf mit acht Punkten Rückstand auf das Spitzenduo aus Ingolstadt und Mannheim.[...]

2. Familientag am 08. Januar gegen Krefeld

09. Dezember 2011 Zum Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine am 8. Januar, Spielbeginn um 14.30 Uhr, bieten die Adler interessierten Familien wieder attraktive Familienkarten zum Vorteilspreis an. Die Eintrittskarten für Oberrang-Sitzplätze kosten in ausgewählten Blöcken für Kinder von 5 bis 12 Jahren fünf Euro und für die Eltern zehn Euro. Die Tickets sind ab sofort bei allen Vorverkaufsstellen und im Internet zu erwerben.[...]

Gernot Tripcke bis 2015 DEL-Geschäftsführer

09. Dezember 2011 Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) wird auch über die Saison 2011/2012 hinaus mit Gernot Tripcke (Mettmann) als Geschäftsführer zusammenarbeiten. Einen entsprechenden Beschluss fasste der DEL-Aufsichtsrat einstimmig. Entsprechend wurde der Vertrag des 43 Jahre alten Rechtsanwalts vorzeitig bis zum 31. Dezember 2015 verlängert.[...]

Mike Glumac ist Spieler des Monats November

09. Dezember 2011 Mike Glumac wurde von den Fans der Mannheimer Adler zum Spieler des Monats November gewählt. Der Kanadier gewann die Wahl deutlich vor Denis Reul und Chris Lee. Glumac spielt in seiner zweiten Saison bei den Adlern und ist aktuell bester Torschütze der Mannheimer.

[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Hannover Scorpions

08. Dezember 2011 Mit zehn Siegen und fünf Niederlagen aus den Monaten September und Oktober waren die Hannover Scorpions durchaus gut in die Saison gestartet. Doch dann schlug der schwarze November bei den Niedersachsen gnadenlos zu. Sieben Niederlagen in sieben Spielen kassierte die Mannschaft von Trainer Toni Krinner im letzten Monat, am 2.12. folgte gar die achte Pleite in Folge beim 2:3 n.V. gegen Nürnberg. Erst am Dienstag dieser Woche gab es mit dem überraschenden 3:2-Auswärtserfolg bei den Eisbären in Berlin endlich wieder einmal ein Erfolgserlebnis.[...]

Adler erwarten die Hannover Scorpions – Denis Reul kehrt ins Team zurück

08. Dezember 2011 Nach der Wiedereroberung der Tabellenführung am vergangenen Sonntag mussten die Adler am Dienstag tatenlos zuschauen, als der ERC Ingolstadt durch einen 7:1-Erfolg in Köln seinerseits die Tabellenspitze erklomm und nun punktgleich dank des besseren Torverhältnisses vor den Adlern rangiert. Doch diese Tatsache hat die Trainer und Spieler nicht beunruhigt. Konzentriert gehen die Cracks an die beiden bevorstehenden Aufgaben gegen Hannover (9.12., 19.30 Uhr, SAP ARENA) und in Wolfsburg am Sonntag (Spielbeginn 14.30 Uhr).[...]

Letzte Early Bird-Runde für das Straubing-Spiel gestartet

08. Dezember 2011 Heute startet die letzte Early Bird-Runde für das Spiel gegen die Straubing Tigers. Die dritte bis fünfte Runde war sehr schnell ausverkauft. Wer also die letztmalige Gelegenheit wahrnehmen möchte, dieses Spiel zum Toppreis zu sehen, sollte sich sputen.[...]

10.000 Euro für Adler helfen Menschen e.V. – Adler Charity Dinner auch 2011 ein Riesenerfolg

07. Dezember 2011 Nach dem großen Erfolg bei der Premiere 2010 war schnell klar, auch 2011 wieder ein Charity Dinner für Partner und Fans auszurichten. Nach der Premiere im Business Club der SAP ARENA fand das diesjährige Dinner im Capitol, dem traditionsreichen Live- und Eventhaus Mannheims, statt. Die Cracks der Adler schlüpften auch dieses Jahr wieder in die für sie ungewohnte Kellnerkluft und verwöhnten die anwesenden Gäste.[...]

Meine Meinung über… - heute mit Niki Goc

07. Dezember 2011 Auch in der vergangenen Woche gab es rund um die Adler einigen Gesprächsstoff. Insgesamt fünf Punkte konnten die Adler gegen die Hamburg Freezers und die Augsburger Panther holen und dadurch kurzfristig wieder die Tabellenführung der DEL übernehmen. Am Dienstag zogen dann die Panther aus Ingolstadt durch einen 7:1-Erfolg bei den Kölner Haien vorbei. Aber natürlich gab es auch abseits der Eisfläche einige Themen, über die wir uns mit Niki Goc unterhalten haben.[...]

Ticketvorverkauf für Berlin hat begonnen

05. Dezember 2011 Am 15. Januar treffen die Adler auf die Eisbären Berlin. Der Ticketvorverkauf für das Spiel gegen den amtierenden Deutschen Meister hat heute begonnen. Sichern Sie sich schnell die besten Plätze für dieses Spitzenspiel in der SAP ARENA.[...]

Adler sammeln auch heute wieder Geschenke für Krankenhäuser und Kinderheime – Sammelstelle im Overtime-Bereich

04. Dezember 2011 Auch in diesem Jahr sammeln die Adler-Spielerfrauen wieder Spielsachen für Kinderheime der Region. Am heutigen Sonntag gegen die Augsburger Panther werden die Damen im Overtime-Bereich innerhalb der Arena gerne alle Geschenke entgegen nehmen.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Augsburger Panther

03. Dezember 2011 Die Augsburger Panther präsentieren sich in der laufenden Saison als Mannschaft mit zwei Gesichtern. Einerseits gibt es da eine starke und selbstbewusst auftretende Mannschaft in den Heimspielen, die in nur drei der bisherigen 12 Heimspiele den Gegnern den Sieg überliess und nach Wolfsburg die beste Heimbilanz aller DEL-Teams vorweisen kann.[...]

Early Bird für das Straubing-Spiel geht in Runde 5

02. Dezember 2011 Nachdem die dritte und vierte Early Bird Runde für das Spiel gegen die Straubing Tigers am 27. Januar 2012 innerhalb weniger Stunden ausverkauft waren, starten wir heute die fünfte und vorletzte Runde.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Hamburg Freezers

01. Dezember 2011 Die Hamburg Freezers sind derzeit das Maß aller Dinge in der Deutschen Eishockey-Liga. Nach den Plätzen 14 und 11 in den letzten beiden Jahren scheint sich die Aufbauarbeit von Manager Stéphane Richer endlich auszuzahlen. [...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3140 | 3141-3160 | 3161-3178 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG