NEWSARCHIV

Der nächste Gegner der Adler: die Straubing Tigers

10. März 2012 Die Tigers schleichen derzeit mit einem lachenden und einem weinenden Auge über die Eisflächen der Deutschen Eishockey-Liga. Das lachende Auge freut sich im sechsten DEL-Jahr über die erstmals geschaffte Play-Off-Qualifikation. Trainer Dan Ratushny hat das Team nach einem mäßigen Saisonstart in Fahrt gebracht und zwischen Ende November und Ende Februar mit 22 Siegen aus 33 Spielen die stimmungsvolle Eishalle in Niederbayern in das Tollhaus der Liga verwandelt.[...]

Chris Lee ist Spieler der Saison 2011/12

09. März 2012 Die Fans der Mannheimer Adler wählten Verteidiger Chris Lee zum Spieler der Saison 2011/12. Der Kanadier gewann die vom Mannheimer Wochenblatt veranstaltete Wahl vor seinen beiden Vorgängern Ronny Arendt und Fred Brathwaite.[...]

„Ich habe mich sehr gut gefühlt“

09. März 2012 Für Craig MacDonald war der Sieg gegen die Hannover Scorpions am Donnerstagabend etwas ganz besonderes. Der 34-jährige Kanadier feierte nach langer Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback und war beim 6:0-Erfolg sogar an zwei Treffern direkt beteiligt. Seit dem 11. Dezember hatte MacDonald wegen eines Kreuzbandrisses aussetzen müssen und hat hart an seinem Comeback gearbeitet. Nach dem Freitagstraining haben wir uns mit ihm getroffen und über sein Comeback, den Erfolg gegen Hannover und die Vorbereitungen auf die Playoffs gesprochen.[...]

18 Siege, 90 Tore, 54 Punkte – Heimspielstatistiken 2011/12

09. März 2012 Mit dem 6:0-Sieg am Donnerstagabend gegen die Hannover Scorpions beendeten die Adler die Heimspiele der Vorrunde 2011/2012. In den 26 Heimspielen konnten unsere Jungs 18 Siege einfahren, verloren nur acht Spiele, davon nur fünf nach regulärer Spielzeit. Ein Match ging in der Overtime verloren (1:2 vs. Iserlohn, 20.11.11), zwei nach Penalty-Schießen (2:3 vs. Hamburg, 23.12.11 und 2:3 vs. DEG, 17.02.12). Dagegen stehen 15 Heimsiege mit drei Punkten, also in regulärer Spielzeit, eines in Overtime (4:3 vs. Straubing, 27.01.12) und zwei nach Penalty-Schießen (2:1 vs. München, 27.11.11 und 4:3 vs. Wolfsburg, 3.1.12).[...]

Frank Mauer ist Spieler des Monats Februar

08. März 2012 Zum vierten Mal in seiner Karriere gewann Frank Mauer die Wahl zum Spieler des Monats bei den Adlern. Der gebürtige Heidelberger absolviert aktuell seine punktbeste Saison, hat in bisher 49 DEL-Einsätzen schon elf Tore und siebzehn Assists für die Adler gesammelt.[...]

Craig MacDonald und Christoph Ullmann kehren gegen die Hannover Scorpions zurück

07. März 2012 Am Donnerstagabend treffen die Adler in der heimischen SAP Arena auf den Tabellenletzten aus Hannover. Mit einem Sieg könnten sich die Blau-Weiß-Roten in der Tabelle noch weiter nach oben klettern. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr und es sind noch Tickets in allen Kategorien erhältlich.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Hannover Scorpions

07. März 2012 Die Saison ist so gut wie gelaufen für die Hannover Scorpions. Zwei Spieltage vor Schluss der Vorrunde haben die Scorpions vier Punkte Rückstand auf den Tabellenvorletzten aus Nürnberg, mehr ist nicht mehr zu holen für den Deutschen Meister von 2010.[...]

Meine Meinung über…heute mit Ken Magowan

06. März 2012 Durch den 2:1-Erfolg in Krefeld haben sich die Adler am Sonntag das Heimrecht fürs Playoff-Viertelfinale gesichert. Wir haben uns nach dem Dienstagstraining mit Stürmer Ken Magowan, der in Krefeld das wichtige 1:0 erzielen konnte, getroffen und mit ihm über die wichtigsten Themen der Woche gesprochen.[...]

Viertelfinal-Ticketverkauf startet Dienstag – Gegner steht noch nicht fest

05. März 2012 Bereits zwei Spieltage vor Ende der Vorrunde konnten sich die Adler nicht nur für das Playoff-Viertelfinale qualifizieren, sondern sich auch das Heimrecht in der ersten Playoff-Runde sichern. Das Viertelfinale startet für die Adler somit am 21. März um 19.30 Uhr in der SAP Arena. Für dieses Match und auch für das dritte Spiel der Best-of-Seven-Serie, das am 25. März in der SAP Arena stattfindet, sind ab Dienstag, 6. März, 9.00 Uhr Tickets in allen Kategorien erhältlich.[...]

Adler sichern sich das Heimrecht im Viertelfinale

04. März 2012 Mit dem 2:1-Sieg bei den Krefeld Pinguinen sicherten sich die Adler ganz wichtige drei Punkte. Denn durch die parallelen Niederlagen der Straubing Tigers und der DEG Metro Stars sicherten sich die Adler das Heimrecht im Playoff-Viertelfinale. Somit steht zwar der Gegner noch nicht fest, aber immerhin schon die Termine. Die Adler eröffnen das Viertelfinale am 21. März in der SAP Arena, müssen am 23. März auswärts antreten und bestreiten Spiel 3 der Serie am 25. März ebenfalls wieder in der SAP Arena, ehe das vierte Match am 28. März wieder auswärts stattfindet.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Krefeld Pinguine

03. März 2012 Die Mannschaften aus der zweiten Tabellenhälfte sind derzeit die erfolgreichsten der Liga. Die Kölner Haie haben mit ihrem Sieg am Freitag Abend in Mannheim nach dem dritten Sieg in Folge die Krefeld Pinguine aus den Top 10 verdrängt. Dabei sind auch die Pinguine aktuell in keiner schlechten Form.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Kölner Haie

02. März 2012 Bis Mitte Januar lagen die Haie gut im Rennen um die Play-Off-Plätze und konnten dann mit einem 4:3-Heimsieg gegen die Adler am 24.1. sowie einem Auswärtserfolg bei den heimstarken Augsburger Panthern weiter zulegen. Doch es folgten sechs Niederlagen in Folge und der Absturz auf Platz 12. Die Alarmglocken läuten in der Domstadt.[...]

Adler treffen am Freitag auf die Kölner Haie – SAP Arena ausverkauft!

01. März 2012 Drei Tage nach dem 7:2-Erfolg gegen die Hamburg Freezers wollen die Adler am Freitagabend im Duell gegen die Kölner Haie nachlegen. Das Spiel in der SAP Arena gegen den Erzrivalen beginnt um 19.30 Uhr und ist bereits ausverkauft. Wer kein Ticket für das Match ergattern konnte oder verhindert ist, der kann das Spiel im Webradio unseres Medienpartners Radio Regenbogen live verfolgen.[...]

Harold Kreis zu Gast bei der AOK-Kochshow: „Fit mit raffinierter mediterraner Küche“

01. März 2012 Wie jedes Jahr findet auch 2012 wieder die AOK-Kochshow beim Rhein-Neckar-Fernsehen im Studio A in der Dudenstraße 12 – 26 statt. Das AOK-Highlight steigt in diesem Jahr am 07.03.2012 um 18.30 Uhr. Wer live dabei sein möchte, kann sich telefonisch anmelden.[...]

Meine Meinung über…heute mit Mike Glumac

29. Februar 2012 Ein deutlicher 7:2-Heimerfolg gegen die Hamburg Freezers brachte die Adler am Dienstagabend wieder in die Erfolgsspur und in der Tabelle auf den dritten Platz. Mike Glumac, der mit seinem Treffer zum zwischenzeitlichen 4:2 einen bedeutenden Anteil am gestrigen Erfolg hatte, haben wir heute in der Kabine getroffen, um uns mit ihm über die wichtigsten Themen der Woche zu unterhalten.[...]

Jungadler treffen in den DNL-Play-Offs auf Rosenheim

27. Februar 2012 Mit zwei ungefährdeten 4:1- und 11:1-Auswärtssiegen beim EV Füssen haben die Jungadler Mannheim am Wochenende die Vorrunde der Deutschen Nachwuchs-Liga abgeschlossen. Mit satten 29 Punkten Vorsprung lag das Team von Trainer Helmut de Raaf am Ende der Vorrrunde an der Tabellenspitze, in 36 Spielen gingen die Jungadler nur drei mal als Verlierer vom Eis. Play-Off-Gegner in den am 6. März beginnenden Viertelfinalspielen sind die Starbulls Rosenheim. Die Viertelfinalserie wird im Modus "best-of-five" gespielt.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Hamburg Freezers

27. Februar 2012 Der Januar war nicht einfach für die Hamburg Freezers. Mit einem 2:0-Heimsieg gegen München startete die Truppe aus der Hansestadt in das Jahr 2012, doch in den darauffolgenden zehn Spielen kassierte das Team satte sieben Niederlagen, blieb sogar vier Mal ganz ohne Torerfolg.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Eisbären Berlin

25. Februar 2012 Als die Eisbären vor etwa fünf Wochen in Mannheim antraten, konnten die Adler den damaligen Tabellenführer schlagen – 5:2 hieß es am Ende für die Adler. In der Zeit danach mussten die Berliner die Tabellenführung nur kurz abgeben, obwohl das Team von Trainer Don Jackson nur vier der zehn Spiele seitdem gewinnen konnte.

[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Iserlohn Roosters

24. Februar 2012 Vier Spiele haben die Roosters seit der 4:5-Heimniederlage nach Verlängerung gegen die Adler am 3. Februar absolviert. Seitdem ging es sportlich drunter und drüber bei den Sauerländern … und zwar in genau dieser Reihenfolge.[...]

Marcus Kink feierte DEL-Jubiläum

24. Februar 2012 Mannschaftskapitän Marcus Kink absolvierte bei der 1:4-Heimniederlage der Adler gegen die Iserlohn Roosters sein 500. DEL-Spiel.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3136 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG