NEWSARCHIV

Statistiken zur Vorrunde 2012/13

12. März 2013 Mit dem 4:2-Heimsieg der Adler am Sonntag gegen Ingolstadt endete due 52 Spiele dauernde Vorrunde der Saison 2012/13. Wir werden einen statistischen Blick zurück ...[...]

Adler warten auf ihren Viertelfinalgegner

11. März 2013 Mit dem 4:2-Heimsieg am Sonntagnachmittag gegen den ERC Ingolstadt haben sich die Adler zum vierten Mal nach 1997, 2001 und 2007 den Vorrundensieg in der DEL gesichert.[...]

Die Play-Off-Termine 2013

10. März 2013 Die Termine für die Playoffs der Saison 2012/13 und die Übertragungen durch die Medienpartner der Deutschen Eishockey Liga (DEL), ServusTV (Fernsehen) und LAOLA1.tv (Internet) stehen. Demnach wird ServusTV insgesamt bis zu 20 Playoff-Partien und alle Entscheidungen live übertragen. LAOLA1.tv wird die von ServusTV übertragenen Freitagsspiele der Playoffs parallel zusätzlich im Internet live streamen.[...]

Jungadler stehen im DNL-Halbfinale

10. März 2013 Die Jungadler haben nach drei ungefährdeten Siegen gegen Regensburg im Viertelfinale der Deutschen Nachwuchs-Liga das Halbfinale erreicht. Nach dem 6:1-Heimsieg am vergangenen Mittwoch gewann die Mannschaft von Trainer Helmut de Raaf am Wochenende die beiden Auswärtsspiele in Regensburg mit 9:1 und 4:1.[...]

Yanick Lehoux ist „Liebling der Saison 2012/13“

10. März 2013 Nach einer guten ersten Saison bei den Adlern ist Yanick Lehoux in der Saison 2012/13 so richtig aufgeblüht. Mit seinen Toren und Assists half er den Adlern bei zahlreichen Siegen, zudem wurde der Kanadier auch Zweiter in der Scorerwertung der Deutschen Eishockey-Liga. Und nicht zuletzt begeisterte der „graue Wolf“ mit seinen Leistungen die Fans der Adler. Der 32-jährige wurde von der vom Mannheimer Wochenblatt veranstalteten Wahl zum Liebling der Saison 2012/13 gewählt.[...]

Der nächste Gegner der Adler: ERC Ingolstadt

09. März 2013 Für den Gegner der Adler ist am letzten Vorrundenspieltag noch eine ganze Menge drin. Die Viertelfinalteilnahme ist dem ERC Ingolstadt schon sicher, zwischen Platz drei und sechs ist aber noch alles drin für die Donaustädter. Heimrecht und Gegner sind also noch völlig offen für die Mannschaft von Trainer Rick Nasheim.[...]

Jungadler starten mit 6:1-Sieg in die Playoffs

07. März 2013 Mit einem deutlichen 6:1 (3:1,2:0,1:0) starteten die Adler am Mittwoch in die Playoffs 2013. Vor 450 Fans in der Nebenhalle Süd legten die Cracks von Headcoach Helmut de Raaf bereits im ersten Drittel die Grundlage für den deutlichen Sieg. Tim Bender, Dominik Tiffels und Jan Pavlu per Penalty trafen bei einem Gegentreffer des EV Regensburg zum 3:1.[...]

Der nächste Gegner der Adler: die Thomas Sabo Ice Tigers

07. März 2013 Die Thomas Sabo Ice Tigers haben die Kurve noch einmal bekommen. Nach dem katastrophalen ersten Saisondrittel hat sich das Team von Trainer Bengt-Åke Gustafsson nach dessen Amtsübernahme Anfang Dezember gefangen und nun zumindest die Pre-Play-Off-Teilnahme sicher, für die sich die Ice Tigers am letzten Vorrundenwochenende möglichst auch noch Heimrecht sichern wollen. Leicht wird das nicht, denn ausgerechnet gegen die beiden Spitzenteams der Liga aus Mannheim und Köln müssen die Franken noch versuchen zu punkten, um am kommenden Mittwoch mit einem Heimspiel in die entscheidende Saisonphase zu starten.[...]

Letztes Vorrunden-Auswärtsspiel in Nürnberg

07. März 2013 Für die Adler geht die Reise am 51. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga nach Nürnberg. Im letzten Auswärtsspiel der Hauptrunde am Freitag, dem 08.03.2013, will die Mannschaft von Cheftrainer Harold Kreis gegen die Thomas Sabo Ice Tigers unbedingt punkten, um die Tabellenführung zu verteidigen. Bis auf Steve Wagner werden am Donnerstag alle Spieler mit nach Nürnberg reisen. Unser Medienpartner Radio Regenbogen ist wieder live vor Ort und überträgt die Partie ab 19:30 Uhr im Webradio.[...]

Nachgefragt bei … Marc El-Sayed

06. März 2013 Marc El-Sayed freute sich am vergangenen Wochenende nicht nur über die sechs Punkte für seine der Adler, sondern auch über seinen zweiten Saisontreffer in der Partie gegen die Augsburger Panther. Wir haben den 22-Jährigen nach dem Dienstagstraining getroffen und ihn zu seinem Tor, seiner Sturmreihe und zu den kommenden Aufgaben befragt.[...]

Jungadler starten in die Play-Offs

05. März 2013 Es ist Play-Off-Zeit! In der DEL ist es noch ein paar Tage hin, doch die Jungadler starten schon am Mittwoch, den 6.3. in die Play-Offs der Deutschen Nachwuchs-Liga. Um 17 Uhr ist der EV Regensburg zum ersten Viertelfinalspiel in der Nebenhalle der SAP Arena zu Gast. Der Eintritt kostet drei Euro, es gibt keinen Vorverkauf.[...]

Die Tabellenführung, Heimrecht und der Viertelfinalgegner der Adler

04. März 2013 Mit dem gestrigen Heimsieg gegen München haben die Adler nicht nur die Tabellenführung in der DEL übernommen, sondern sind zwei Spiele vor Ende der Vorrunde von den drittplatzierten Eisbären aus Berlin auch nicht mehr einzuholen. Damit hat das Team von Trainer Harold Kreis zumindest Platz zwei sicher, was auch bei einer Halbfinalteilnahme Heimrecht bedeuten würde.[...]

Jaime Sifers ist Spieler des Monats Februar

04. März 2013 Jaime Sifers hat sich die Auszeichnung des Spielers des Monats schon lange mal verdient. Er glänzt zwar nicht durch regelmäßiges Scoring, aber in jedem Spiel zeigt er hundertprozentigen Einsatz und geht stets als Vorbild voran.[...]

SAP und DEL gehen Technologie-Partnerschaft ein

03. März 2013 Die SAP AG wird neuer Technologie-Partner der Deutschen Eishockey Liga (DEL). Künftig wird SAP die Daten-Aufbereitung der DEL für die eigene Homepage del.org mit „SAP Analytics“ unterstützen. Eishockey-Fans werden so künftig erstmals in der Lage sein, auf aktuelle und historische Eishockey-Daten über die DEL-Website zu zugreifen und diese selbstständig zu analysieren. Die Vereinbarung wurde zunächst bis September 2016 geschlossen.[...]

Adler empfangen München – Noch rund 900 Tickets verfügbar

02. März 2013 Mit den drei Punkten aus Augsburg im Gepäck kamen die Adler gegen drei Uhr morgens zurück nach Mannheim und trafen sich am Vormittag schon wieder, um sich die Müdigkeit ein wenig aus dem Körper zu trainieren. Schon morgen um 14.30 Uhr geht es für die Cracks von Harold Kreis gegen den EHC München weiter. Für dieses Spiel sind noch knapp 800 Stehplatz- und noch rund 150 Sitzplatztickets erhältlich. Die Tageskassen am Sonntag öffnen um 13.00 Uhr.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Augsburger Panther

28. Februar 2013 Die Augsburger Panther sind mitten im Rennen um die Play-Off-Plätze. Für den aktuellen Siebten sind bei sieben Punkten Vorsprung auf den Tabellenelften zumindest die Pre-Play-Offs durchaus realistisch, aber auch die vor den Panthern platzierten Ingolstädter und damit die direkte Viertelfinalqualifikation sind noch in Reichweite.[...]

Adler zu Gast in Augsburg – Steve Wagner fällt weiter aus

28. Februar 2013 Der 49. Spieltag beschert den Adlern am Freitag, dem 1. März 2013, ein Gastspiel im Südwesten Bayerns. Dort trifft die Mannschaft von Harold Kreis auf die Augsburger Panther. Ohne die verletzten Steve Wagner und Matthias Plachta haben sich die Adler bereits am Donnerstag auf den Weg nach Augsburg gemacht. Am Freitag ab 19:30 Uhr überträgt unser Medienpartner Radio Regenbogen die Begegnung aus dem Curt-Frenzel-Stadion live im Webradio.[...]

Fünf Fragen an … Ken Magowan

26. Februar 2013 Mit seinen zwei Toren hat Ken Magowan am vergangenen Freitag quasi im Alleingang für den Sieg bei den Niederbayern gesorgt. Doch, dass das Spiel eine Teamleistung war, hebt Ken Magowan im Gespräch mit uns hervor. [...]

Playoff-Ticketverkauf startet am Mittwoch

25. Februar 2013 Mit dem gestrigen 5:2-Erfolg gegen die Iserlohn Roosters konnten sich die Adler bereits vier Spieltage vor Ende der Vorrunde einen Platz in den Top-4 sichern, womit das Heimrecht im Viertelfinale gesichert wurde. Das bedeutet, dass die Adler am Mittwoch, 20. März 2013 um 19.30 Uhr in der SAP Arena in die Playoffs 2013 starten. Der Gegner steht noch nicht fest. Das zweite Heimspiel steigt am Sonntag, 24. März 2013 um 14.30 Uhr. [...]

Jungadler erneut Vorrundensieger in der DNL

24. Februar 2013 Die Jungadler Mannheim beenden die Vorrunde in der Deutschen Nachwuchs-Liga (DNL) wieder als unangefochtene Nummer eins. Am letzten Vorrundenwochenende gewann die Mannschaft von Trainer Helmut de Raaf die beiden Heimspiele gegen den EV Regensburg mit 5:1 und 4:0 und schlossen die 36 Spiele dauernde Vorrunde mit nur vier Niederlagen ab.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3082 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG