NEWSARCHIV

Martin Buchwieser ist Spieler des Monats Januar

15. Februar 2014 Die Fans der Mannheimer Adler haben Martin Buchwieser zum Spieler des Monats Januar gewählt. Mit zwölf Toren ist der 24-jährige der bislang zweitbeste Torschütze der Adler und zählte auch im Januar zu den Aktivposten im Team der Adler.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Iserlohn Roosters

15. Februar 2014 Während die Adler am Freitagabend mit dem 3:2-Heimsieg gegen die Kölner Haie in die Endphase der Vorrunde gestartet sind, beginnt für die am Freitag noch spielfreien Iserlohn Roosters erst am Sonntag mit dem Heimspiel gegen die Adler der Endspurt um die Playoff-Plätze.[...]

Haie zu Gast in der SAP Arena – Magowan wieder fit

13. Februar 2014 Die zwölftätige Länderspielpause ist zu Ende, ab jetzt beginnt der Endspurt im Kampf um die Playoffs. Am Freitagabend, dem 14.02.2014, empfangen die Adler mit den Kölner Haien den Tabellendritten der DEL. Während Eric Schneider sein Debüt im Adler-Trikot feiert, kehrt Ken Magowan nach wochenlanger Verletzungspause in den Kader zurück. Die Partie beginnt um 19.30 Uhr.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Kölner Haie

13. Februar 2014 Zum Auftakt des Vorrundenendspurts gastieren am Freitagabend die Kölner Haie zum Spitzenspiel in der SAP Arena. Die Mannschaft von Trainer Uwe Krupp liegt in der Tabelle zwei Zähler vor den Adlern auf Rang drei, hat dabei allerdings noch ein Spiel Rückstand im Vergleich zur Konkurrenz. Die zwei Punkte davor platzierten Krefeld Pinguine haben die Domstädter also noch im Visier.[...]

Nikolai Goc: „Wir haben uns von Spiel zu Spiel gesteigert.“

12. Februar 2014 Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und den starken Vorstellungen der drei Torhüter hat die Deutsche Nationalmannschaft das Vier-Nationen-Turnier in Frankreich gewonnen. Gegen Dänemark setzte sich das Team von Pat Cortina mit 2:1 durch, einen Tag später feierte die Nationalmannschaft einen 2:0-Erfolg über Gastgeber Frankreich und im letzten Spiel behielten die Cortina-Schützlinge mit 4:1 die Oberhand über Kasachstan. Wir haben Nikolai Goc nach seiner Rückkehr aus dem französischen Briancon getroffen und mit ihm über das Turnier, die Nationalmannschaft und über die Partie gegen die Kölner Haie gesprochen.[...]

Kleinschüler und Knaben geben sich keine Blöße

11. Februar 2014 Für die beiden jüngsten Nachwuchsteams der Jungadler ging es am vergangenen Wochenende ins 533 Kilometer entfernte Bilina nach Tschechien. Sowohl die Kleinschüler als auch die Knaben fuhren jeweils zwei Siege ein und kehrten mit der maximalen Punktzahl aus dem Nordwesten Böhmens zurück.[...]

Spitzenspiel gegen Köln ist ausverkauft

10. Februar 2014 Am Freitag, 14. Februar, treffen die Adler um 19.30 Uhr in der SAP Arena auf die Kölner Haie. Für dieses Topspiel sind keine Tickets mehr vorhanden, so dass auch die Tageskassen am Freitag vor dem Spiel nicht mehr öffnen.

Meine Meinung über… heute mit Simon Gamache

10. Februar 2014 Drei Tore und zwei Vorlagen – Simon Gamaches Bilanz aus den letzten fünf Spielen kann sich definitiv sehen lassen. Der 33-jährige Kanadier steuerte einen Treffer und einen Assist zum 5:2-Auswärtssieg am vergangenen Sonntag in Augsburg bei und ist im Moment mit insgesamt 30 Punkten erfolgreichster Scorer der Blau-Weiß-Roten. Ein satter Handgelenkschuss und ein geschultes Auge für seine Mitspieler, das sind Attribute, die Simon Gamache auszeichnen. Wir haben den flinken Angreifer während der Länderspielpause getroffen und ihn zu seiner Meinung befragt. [...]

Eric Schneider: „Ich freue mich auf die Herausforderung bei den Adlern.“

07. Februar 2014 Die Adler haben für den Rest der Saison mit Eric Schneider einen routinierten Stürmer unter Vertrag genommen. Der 1,83 m große und 89 kg schwere Offensiv-Akteur traf gestern in Mannheim ein und wird die Blau-Weiß-Roten bis zum Saisonende verstärken. Der Kanadier spielte bereits knapp neun Jahre in der DEL, darunter drei unter seinem alten und neuen Trainer Hans Zach in Hannover. In seinen 328 DEL-Spielen erzielte der robuste Stürmer 119 Tore, gab 191 Vorlagen und verbuchte insgesamt 310 Punkte. Wir haben uns mit dem Neuzugang nach seiner zweiten Trainingseinheit in Mannheim getroffen und mit ihm unter anderem über seinen Vertrag, seine Spielweise und seine Erwartungen gesprochen. [...]

Neue Fotoangebote im Adler City Store

06. Februar 2014 Ab sofort können alle Adlerfans im City Store am Wasserturm Spieler- und Actionfotos erwerben. Ob gerahmt oder ungerahmt, ob Portrait oder rassige Actionszene, es stehen jede Menge Bilder zur Auswahl.[...]

Spieler des Monats-Wahl online

05. Februar 2014 Wie jeden Monat können alle Adlerfans ab sofort wieder den Spieler des Monats wählen. Wer war der Beste im Monat Januar? Stimmen Sie auf unserer Facebook-Seite ab und gewinnen Sie attraktive Preise.[...]

Noch Resttickets für die Partie gegen Köln erhältlich

05. Februar 2014 Gleich nach der Pause treffen die Adler am 14. Februar um 19.30 Uhr in der SAP Arena auf die Kölner Haie. Für dieses Topspiel sind noch einige wenige Restkarten erhältlich, die allerdings nicht online buchbar sind. Die Tickets sind nur im Adler Ticketshop in der SAP Arena, im Adler City Store oder aber unter der Ticket-Hotline 0621-18190-333 erhältlich.

Saisonende für Christoph Ullmann

04. Februar 2014 Für Adler-Stürmer Christoph Ullmann ist die laufende Saison beendet. Bei einer weiteren Untersuchung seines verletzten Knies hat sich am gestrigen Montag herausgestellt, dass sowohl ein Meniskus- als auch ein Kreuzbandschaden eine Operation erzwingen. Der Genesungsprozess wird sich über einige Monate erstrecken, so dass ein Einsatz in der laufenden Saison nicht mehr möglich sein wird.[...]

Trikot-Sonderangebote zur Länderspielpause

04. Februar 2014 Mit einem 5:2-Sieg in Augsburg haben sich die Adler in die knapp zweiwöchige Länderspielpause verabschiedet, ehe es am 14. Februar mit dem Topspiel gegen die Kölner Haie in der SAP Arena weitergeht. Die Pause nutzen die Adler, um sich bei den Fans für die bislang tolle Unterstützung zu bedanken. Aus diesem Grunde sind ab heute alle Fantrikots in allen Shops auf 65,- Euro reduziert.[...]

Adler verpflichten Eric Schneider

03. Februar 2014 Die Adler haben am Wochenende für den Rest der Saison den Stürmer Eric Schneider unter Vertrag genommen. Der Kanadier, der am 15. September 1977 in Calgary geboren wurde, trifft in dieser Woche in Mannheim ein und wird am Donnerstag mit der Mannschaft zusammen trainieren.[...]

6.600 Euro für den guten Zweck

03. Februar 2014 Am vergangenen Freitag vor dem Heimspiel der Adler gegen die Krefeld Pinguine konnten drei Mitglieder des Fanclubs „Die Härdschde“ einen Scheck in Höhe von 6.600 Euro an den Verein „Adler helfen Menschen e.V.“ überreichen. Die Summe ist beim diesjährigen Button-Verkauf des Fanclubs zusammen gekommen.[...]

Der nächste Gegner der Adler: Augsburger Panther

01. Februar 2014 Mit der Unterstützung von 1000 Mannheimer Fans treten die Adler am Sonntag zum Auswärtsspiel im ausverkauften Augsburger Curt-Frenzel-Stadion an. Die Panther benötigen dabei nicht nur jeden Zähler um eine möglichst gute Ausgangsposition für die Playoffs, sondern viel mehr um sich überhaupt die Teilnahme an der Endrunde zu sichern.[...]

Vier Adler im Nationaltrikot

31. Januar 2014 Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft tritt am kommenden Wochenende bei einem Vier-Länder-Turnier im französischen Briançon an. Mit dabei sind unter anderem vier Spieler aus dem Kader der Adler. [...]

Vierter gegen Dritter – Adler erwarten Pinguine zum Spitzenspiel

30. Januar 2014 Am Freitag, dem 31.01.2014, kommt es in der SAP Arena zum Spitzenspiel zweier Tabellennachbarn. Die Adler, aktuell Tabellenvierter der DEL, empfangen die auf Platz drei positionierten Krefeld Pinguine und könnten durch einen Sieg zumindest punktemäßig mit den Seidenstädtern gleichziehen. Die Adler werden in kommenden Partien vor der Länderspielpause neben Ken Magowan auch auf Matthias Plachta und Christoph Ullmann verzichten müssen. [...]

Der nächste Gegner der Adler: Krefeld Pinguine

30. Januar 2014 Wie derzeit alle Teams unter den Top 6 der Liga, die nicht in Hamburg beheimatet sind, durchlebten auch die Krefeld Pinguine im Januar ein Wechselbad der Gefühle. Von einem 6:0-Auswärtssieg beim direkten Konkurrenten in Nürnberg bis zu einer 3:7-Heimniederlage gegen den kriselnden Titelverteidiger aus Berlin war in den letzten vier Wochen alles drin für die Mannschaft von Trainer Rick Adduono.[...]

Im Nachrichten-Archiv blättern

<<    <   | 1-20 | 21-40 | 41-60 | 61-80 | 81-100 | 101-120 | 121-140 | 141-160 | 161-180 | 181-200 | 201-220 | 221-240 | 241-260 | 261-280 | 281-300 | 301-320 | 321-340 | 341-360 | 361-380 | 381-400 | 401-420 | 421-440 | 441-460 | 461-480 | 481-500 | 501-520 | 521-540 | 541-560 | 561-580 | 581-600 | 601-620 | 621-640 | 641-660 | 661-680 | 681-700 | 701-720 | 721-740 | 741-760 | 761-780 | 781-800 | 801-820 | 821-840 | 841-860 | 861-880 | 881-900 | 901-920 | 921-940 | 941-960 | 961-980 | 981-1000 | 1001-1020 | 1021-1040 | 1041-1060 | 1061-1080 | 1081-1100 | 1101-1120 | 1121-1140 | 1141-1160 | 1161-1180 | 1181-1200 | 1201-1220 | 1221-1240 | 1241-1260 | 1261-1280 | 1281-1300 | 1301-1320 | 1321-1340 | 1341-1360 | 1361-1380 | 1381-1400 | 1401-1420 | 1421-1440 | 1441-1460 | 1461-1480 | 1481-1500 | 1501-1520 | 1521-1540 | 1541-1560 | 1561-1580 | 1581-1600 | 1601-1620 | 1621-1640 | 1641-1660 | 1661-1680 | 1681-1700 | 1701-1720 | 1721-1740 | 1741-1760 | 1761-1780 | 1781-1800 | 1801-1820 | 1821-1840 | 1841-1860 | 1861-1880 | 1881-1900 | 1901-1920 | 1921-1940 | 1941-1960 | 1961-1980 | 1981-2000 | 2001-2020 | 2021-2040 | 2041-2060 | 2061-2080 | 2081-2100 | 2101-2120 | 2121-2140 | 2141-2160 | 2161-2180 | 2181-2200 | 2201-2220 | 2221-2240 | 2241-2260 | 2261-2280 | 2281-2300 | 2301-2320 | 2321-2340 | 2341-2360 | 2361-2380 | 2381-2400 | 2401-2420 | 2421-2440 | 2441-2460 | 2461-2480 | 2481-2500 | 2501-2520 | 2521-2540 | 2541-2560 | 2561-2580 | 2581-2600 | 2601-2620 | 2621-2640 | 2641-2660 | 2661-2680 | 2681-2700 | 2701-2720 | 2721-2740 | 2741-2760 | 2761-2780 | 2781-2800 | 2801-2820 | 2821-2840 | 2841-2860 | 2861-2880 | 2881-2900 | 2901-2920 | 2921-2940 | 2941-2960 | 2961-2980 | 2981-3000 | 3001-3020 | 3021-3040 | 3041-3060 | 3061-3080 | 3081-3100 | 3101-3120 | 3121-3139 |    >    >>

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG