NEWS

Adler treten am Donnerstag bei den Hamburg Freezers an

21. Oktober 2009

Wie schon in der vergangenen Woche gegen die Augsburger Panther treten die Adler auch in dieser Woche wieder am Donnerstag an. Die Reise geht am Donnerstag zu den Hamburg Freezers. Das Match in der Colorline Arena begeinnt um 19.30 Uhr und wird bei Sky ab 19.15 Uhr live übertragen.


Auch wenn die Hamburger zur Zeit nur den vorletzten Platz der DEL-Tabelle belegen und am vergangenen Sonntag in Iserlohn mit 3:8 gehörig unter die Räder gekommen sind, sollten die Adler die Partie bei den Freezers nicht auf die leichte Schulter nehmen. Das Team von Headcoach Paul Gardner ist auf jeden Fall stärker als es die momentane Tabellen-Situation erahnen lässt. Adler-Coach Doug Mason sieht das Problem der Hamburger ebenso eher im mentalen Bereich angesiedelt: „Die Hamburger Mannschaft scheint im Moment sehr zerbrechlich zu sein, das heißt aber nicht, dass sie keine Qualität hat. Ich bin davon überzeugt, dass sie in jedes Spiel mit dem unbedingten Willen gehen, es zu gewinnen. Aber sie sind brechen sehr schnell in sich zusammen, wenn sich das Spiel dann nicht von Beginn an in ihre Richtung entwickelt. Auf der anderen Seite ist das für uns eine gefährliche Situation, denn irgendwann platzt der Knoten. Wir waren vor dem Heimspiel gegen Hamburg vor wenigen Wochen in genau derselben Situation.“

Verzichten muss Adler-Coach Doug Mason am Wochenende neuerlich auf Michael Hackert, dessen Handwurzelknochen-Prellung wieder aufgebrochen ist. Ansonsten allerdings sind alle Cracks mit an Bord, wenn es am Donnerstag per Linienflug von Frankfurt aus nach Hamburg geht. Im Tor der Adler wird Fred Brathwaite stehen. Lukas Lang, der wegen seines Fingerbruchs mehrere Wochen pausieren musste, sammelte am vergangenen Wochenende Spielpraxis in Heilbronn und wird sich über das Training wieder an die Mannschaft heranarbeiten.

Die Hamburger ihrerseits müssen verletzungsbedingt auf Alexander Barta, Richard Mueller und Maximilian Brandl verzichten.

Neben der Live-Übertragung bei Sky läuft die Partie ab 19.30 Uhr natürlich auch im Webradio des Adler-Medienpartners Radio Regenbogen.



Zurück zur Newsübersicht

Weitere Meldungen

10. Apr. '14 Mirko Höfflin vor Debüt im Nationaltrikot 07. Apr. '14 Sinan Akdag: „Mein Ziel ist es, mich in Mannheim durchzusetzen.“
06. Apr. '14 Jungadler sichern sich 11. Titel 05. Apr. '14 Jungadler gewinnen Spiel 2 der Finalserie
05. Apr. '14 DEB-Team mit neun Adlern 04. Apr. '14 Alternate-Jerseys werden auf Ebay versteigert
04. Apr. '14 Adler verpflichten Robert Raymond 04. Apr. '14 Steve Wagner wird operiert
Eishockey Förderverein

© Die Adler Mannheim Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG