Wir stellen vor: Jungadler Mannheim U14 (GER)

 

Nach dem doch erheblichen personellen Umbruch vor Saisonbeginn war zu Beginn für die Verantwortlichen nicht vollständig klar, wo der neu zusammengestellte Kader tatsächlich steht. Nach absolvierten 24 Spielen in der höchsten tschechischen Liga ziehen die Verantwortlichen um Trainer Luigi Calce aktuell eine positive Zwischenbilanz: 8 Niederlagen und zwei Unentschieden stehen bislang 14 Siege gegenüber. Damit ist das erklärte Saisonziel, Platz 3, noch aus eigener Kraft zu erreichen.

Zu Hause sind die Jungadler eine Macht. Bislang gab es lediglich eine vermeidbare Niederlage zum Saisonauftakt gegen Karlsbad, gefolgt von einem Unentschieden einen Tag später. Auswärts sieht die Bilanz aktuell etwas schlechter aus. Insbesondere bei den vier Spielen in den Herbstferien gegen Rytiri Kladno und in Chomutov setzte es recht deutliche Niederlagen. Die vier Niederlagen gegen die beiden Top Teams der Liga kamen nicht ganz unerwartet. Komplett anders verhielt es sich bei den beiden 1:2 und 2:6 Auswärtsniederlagen in Litvinov. Wurde dieses Team zu Hause noch klar dominiert (4:2 und 14:4) so erwischte die Jungadler-Delegation am zweiten Advent ein gebrauchtes Wochenende. Cheftrainer Calce wegen eines Trauerfalls nicht dabei, erkrankte Spieler, Schneechaos bei der Anreise, defekter Bus auf der Rückfahrt – da komplementierte die mäßige Mannschaftsleistung an diesen beiden Tagen das Gesamtbild.

 „Wir sind in dieser Saison recht schwer auszurechnen, da wir einige Spieler haben, die entscheidende Treffer erzielen können“, zeigt sich auch Chef-Trainer Luigi Calce aktuell zufrieden. Bei den Spitzenspielen gegen die Top-Teams müsse sein Team in entscheidenden Situationen manchmal allerdings konzentrierter zu Werke gehen. Allerdings, so schränkt er ein, treten die Top-Teams ausschließlich mit Spielern des Jahrgangs 2004 an. „Bei uns besteht knapp die Hälfte des Kaders aus Spielern des Jungjahrgangs“, so Calce, „die gemäß unseres Ausbildungsansatze auch komplett in den Spielen eingesetzt werden.“

Das Eishockey-Leistungszentrum "Jungadler Mannheim" präsentiert mit unserem Medien-Partner Sportdeutschland.TV den U14 Hockey Cup 2018 aus Mannheim.

Vom 26. – 28. Januar gibt es aus der SAP-Arena Halle SÜD alle Spiele LIVE und on demand.

Einfach nur auf das kleine Vorschaubild für die gewünschte Begegnung klicken - und schon geht es los !!!

 

 

Mannschaftsaufstellung

Nr. Pos. Name Geburtsdatum

1 G Justus Roth 10.11.2004
2 G Michael Seitz 07.04.2005
30 G Mika Berner    27.08.2004
       
3 D Vincent Grunewald 09.05.2004
4 D Fabiano Benz 19.09.2005
8 D Maurice Müller 20.05.2004
11 D Tjark Kölsch 10.02.2005
18 D Michael Tarasenko 02.11.2005
19 D Paul Lemke 25.07.2005
23 D Rayan Bettahar 22.02.2004
27 D Vincent Dewald 19.02.2004
29 D Tim Meineck 27.02.2004
25 D Cosmo Chilf 25.10.2004
6 F Yannick Kail 08.04.2005
7 F Vasilii Panov 26.04.2004
9 F Fabio Sarto 30.06.2004
10 F Florian Renner 26.05.2005
12 F Julius Kranz 26.09.2004
13 F Vivamus Uselmann 26.09.2004
20 F Maurice Hildebrand 16.07.2005
22 F Tim Sullikowski 14.03.2004
24 F Ralf Rollinger 05.06.2004
25 F Cosmo Chilf  25.10.2004
26 F Moritz Elias 10.03.2004
28 F Joshua Werle 02.03.2004

 

 

 

 

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.