Wir stellen vor: Österreichische Nationalmannschaft

Die Österreichische Eishockeynationalmannschaft der Herren (auch „Team Österreich“ oder „Team Austria“ genannt.

Der österreichische Eishockeyverband wurde im Jänner 1912 gegründet und hat sogleich die Aufnahme in den Welteishockey-Verband IIHF beantragt. Diese erfolgte am 18. März desselben Jahres. Da im dazwischenliegenden Februar Österreich an der nur drei Teilnehmer umfassenden Europameisterschaft als Nicht-Mitglied teilnahm, wurde diese im Nachhinein annulliert.

Aufgrund des Ersten Weltkriegs wurden die nächsten internationalen Spiele erst in den 1920er Jahren ausgetragen. In der Zwischenzeit wurde in Österreich der Wechsel vom bis dahin gespielten Bandy zum kanadischen Eishockey vollzogen. Es folgten erfolgreiche Jahre, in denen man 1927 in der Heimat und 1931 Europameister wurde.

Nach dem Zweiten Weltkrieg setzte das Team Österreich vorerst seine Erfolge fort, was in der WM 1947 mit einer Bronzemedaille gipfelte. Danach stürzte die Mannschaft in ein Tief und somit aus der A-Gruppe der Nationalmannschaften.

Erst bei der B-WM 1992 gelang den Österreichern der Wiederaufstieg in die Klasse der A-Nationen. Seit der Heim-WM 2005 erfolgt jährlich ein Abstieg aus der und Aufstieg in die höchste Klasse.

Das U14 Team:
Wir in Mannheim haben schon zum 3. Mal haben wir die Ehre, die österreichische U14-Auswahl  von Head Coach Klaus Kutzschbach und Co-Trainer Klaus Romera beim Hockeycup begrüßen zu dürfen. Man möchte zu recht bei der Titelvergabe ein Wörtchen mitreden und bereitet sich deshalb intensiv auf den Hockeycup vor. Im Zuge der Anreise wird noch ein Mini Trainingslager mit einem Freundschaftsspiel in Tirol/Bayern absolviert, bevor die Österreichische Delegation nach Mannheim fährt.

Die U14 Österreichs ist international sehr aktiv und nimmt unter anderem im April auch am World Selects Turnier in Bratislava teil, bei dem sich unsere Wege vielleicht wieder kreuzen.


Mannschaftsaufstellung

Nr. Pos. Name Geburtsdatum
1 G HORN Fabian 06.02.2001
2 G SCHUBERT Thomas 20.01.2001
3 G SCHULTES Alois 14.03.2001
4 D BAMMER Tobias 22.01.2001
5 D BURZIN Lukas 15.05.2001
6 D CEPICAN Julian 01.04.2001
7 D KAINZ Matthias 11.12.2001
8 D NICKL Thimo 04.12.2001
9 D PFEFFER Jacob 11.02.2001
10 D PÖSCHMANN Clemens 19.03.2001
11 D LUDIN Luis 14.06.2001
12 D GAMPERL Maximilian 28.04.2001
13 F GSCHWANDTNER Daniel 30.10.2001
14 F HARNISCH Tim Luca 18.04.2001
15 F HOCHEGGER Fabian 08.05.2001
16 F KOVANECZ Christian 10.03.2001
17 F KRAINZ Clemens 30.05.2001
18 F KUPRIAN Michael 22.05.2001
19 F LINDNER Luis 16.05.2001
20 F OFNER Niklas 20.03.2001
21 F PALLIERER Timo 21.06.2001
22 F PAUSCHENWEIN Julian 06.02.2001
23 F PESENDORFER Kevin 26.10.2001
24 F SKOMAR Patrick 01.05.2001
25 F UNTERWEGER Dominik 17.01.2001
26 F WETZL Niklas 17.08.2001
27 F WIMMER Philipp 13.12.2001

 

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.