Die Jungadler U19

Die Jungadler-U19 (Jahrgänge 1998-2000 + 3 Overage-Spieler Jahrgang 1997) spielen in der Saison 2016/17 als Titelverteidiger um die 14. Deutsche Meisterschaft für Mannheim.

Erneut wurde der Modus vom DEB nach den Saisonen 2014/15 und 2015/16 geändert.

So wird in dieser Saison erstmals eine Vorrunde, eine Hauptrunde, die Qualifikation Viertelfinale, das Viertelfinale und das Endturnier zur Deutschen Meisterschaft mit Halbfinale und Finale ausgetragen.

Vorrunde:
Hierzu wurde die Deutsche Nachwuchsliga auf insgesamt 16 Mannschaften aufgestockt. Die Teilnehmer der DNL wurden nach der 4-Jahressetzliste in zwei gleichrangige Gruppen ("A" und "B") eingeteilt und ermitteln in einer Einfachrunde die Plätze 1-4 und 5-8 (5-7) in der jeweiligen Gruppe. Beide Spiele können hierbei auch am gleichen Austragungsort stattfinden. In der Summe sollten aber alle Vereine gleich viele Heim- und Auswärtsspiele haben.
Nach der Insovenz der Hamburg Freezers, was auch das Ende für dessen Nachwuchsteam bedeutete, verblieben in der Gruppe "A" nur 7 Teams. Diese sind neben dem Titelverteidiger Jungadler Mannheim, die Teams aus Krefeld, Düsseldorf, Tölz, Rosenheim, Iserlohn und Ingolstadt.
In der Gruppe "B" stehen sich mit dem Vizemeister Eisbären Juniors Berlin, die Teams aus Köln, Landshut, Kaufbeuren, Regensburg, Augsburg, Dresden und Schwenningen gegenüber.

Die Vorrunde findet vom 3. September bis zum 23. Oktober 2016 statt.

Hauptrunde:
Die Platzierten 1-4 beider Vorrundengruppen bilden die Hauptrundengruppe Rot. Die Platzierten 5-7 der Gruppe A und 5-8 der Gruppe B bilden die Hauptrundengruppe Blau.
Beide Hauptrundengruppen ermitteln in einer Doppelrunde die jeweiligen Platzierungen. Die Platzierten 1 - 4 der Gruppe Rot sind für das Viertelfinale qualifiziert.
Die Platzierten 5-8 der Gruppe Rot sowie die Platzierten 1-4 der Gruppe Blau spielen in einer Playoff Runde (Best-Of-Three) die weiteren 4 Teilnehmer für das Viertelfinale aus. Für die Platzierten 5-7 der Hauptrundengruppe Blau endet die Saison.

Die Hauptrunde findet vom 29. Oktober 2016 bis zum 5. März 2017 statt.

Qualifikation Viertelfinale (Pre Play Offs):
Die Platzierten 5-8 der Gruppe Rot, sowie die Platzierten 1-4 der Gruppe Blau ermitteln im Play Off System "Best-Of-Three" die vier weiteren Teilnehmer am Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft.

Pre Play Offs (Best-Of-Three):
Gruppe Rot 5 : Gruppe Blau 4
Gruppe Rot 6 : Gruppe Blau 3
Gruppe Blau 2 : Gruppe Rot 7
Gruppe Blau 1 : Gruppe Rot 8

Termine: 07./08.03., 11.03., 12.03.2017

Das erste Heimspiel findet beim zweitgenannten Team statt. Das zweite und dritte Spiel findet beim erstgenannten Team statt. Sollte ein Team vorzeitig zwei Siege erzielen, entfällt das dritte Spiel. Die Sieger sind für das Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Für die Verlierer endet die Saison.

Viertelfinale:
Die Platzierten 1-4 der Gruppe Rot sowie die 4 Gewinner aus der Qualifikation für das Viertelfinale ermitteln im Play Off System "Best-Of-Three" die vier Teilnehmer am Endturnier um die Deutsche Meisterschaft.

Play Offs (Best-Of-Three):
Gruppe Rot 1 : 4 bestplatzierter Sieger aus Qualifikation
Gruppe Rot 2 : 3 bestplatzierter Sieger aus Qualifikation
Gruppe Rot 3 : 2 bestplatzierter Sieger aus Qualifikation
Gruppe Rot 4 : bestplatzierter Sieger aus Qualifikation

Termine: 14./15.03., 18.03., 19.03.2017

Das erste Heimspiel findet beim zweitgenannten Team statt. Das zweite und dritte Spiel findet beim erstgenannten Team statt. Sollte ein Team vorzeitig zwei Siege erzielen, entfällt das dritte Spiel. Die Sieger sind für das Endturnier um die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Für die Verlierer endet die Saison.

Endturnier um die Deutsche Meisterschaft:
Das Endturnier um die Deutsche Meisterschaft der DNL findet im Zeitraum vom 25.03. – 26.03.2017 statt. Hierfür werden gesonderte Durchführungsbestimmungen rechtzeitig erlassen und bekannt gegeben. Die Bewerbungsfrist für die Ausrichtung des Endturniers für die Deutsche Meisterschaft der DNL endet am 5. März 2017. Der Ausrichter sollte unter den Top 4 der Hauptrunde Gruppe Rot sein.

 

Zur Vorbereitung auf die Saison 2016/17 gibt es für unsere Jungadler ein hochklassig besetztes Heimturnier vom 23. bis zum 28. August in der Nebenhalle Süd der SAP-Arena, den "DEL Junior-Cup 2016". Zudem werden die Jungadler auch in dieser Saison wieder einen Trip in die USA durchführen und im Zuge dessen neben Freundschaftsspielen, an einem Top-Turnier in Marlbouro/USA teilnehmen.Ebenso nimmt unser DNL-Team am Red Bull "Rookies-Cup" teil, mit Teilnehmern aus Österreich, Tschechien, Deutschland und Norwegen.

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.