News

Nach der Nationalmannschaftspause geht es für die Jungadler am Mittwoch mit dem Nachholspiel gegen den ESV Kaufbeuren weiter.  Für die Jungadler zählt jeder Punkt und kurz vor Ende der Hauptrunde gilt es auch sich für die Playoffs vorzubereiten.

Wichtiges zu dem Spiel:

Mittwoch, 22.02.2017  18.30 Uhr - in Mannheim

Das Spiel findet in der Nebenhalle der SAP Arena statt. Da am Mittwoch um 19.30 Uhr auch die Adler ein Heimspiel haben wird das kostenfreie Parken auf dem Arenagelände nicht möglich sein.

Das Spiel ist auch im Livestream zu sehen.

Das Spiel:

Die Jungadler sind derzeit auf dem wichtigen vierten Rang, allerdings punktgleich mit den Eisbären Juniors Berlin. Allerdings im Moment noch mit einem Spiel weniger, als die Berliner. Daher ist der Sieg jetzt im Nachholspiel doppelt wichtig. Für die bayerischen Gäste aus Kaufbeuren ist eine direkte Qualifikation für das Playoff-Viertelfinale nicht mehr möglich. Aber auch für sie gilt es jetzt noch rechtzeitig in Form zu kommen um über die Qualifikation das Viertelfinale zu erreichen. Einfach wird es also für keines der beiden Teams am Mittwoch und man wird ein enges Spiel erwarten dürfen.

Der Gast: ESV Kaufbeuren

Die Hauptrunde in der Gruppe Rot läuft alles anders als geplant und erhofft für den ESV Kaufbeuren. Derzeit liegt man mit 20 Punkten nur auf dem letzten Gruppenplatz und sechs Punkte Rückstand auf den Vorletzten, allerdings auch noch zwei Spiele weniger als dieser. Die letzten vier Spiele haben die Kaufbeurer alle verloren und das teilweise sehr deutlich. Mutmacher für die Gäste wird allerdings der letzte Sieg sein, welcher ausgerechnet gegen die Jungadler gelang. Man konnte sich am 25.01.2017 mit 5:4 nach Penaltyschießen in Mannheim durchsetzen. Sie werden sicher alles geben um erneut Punkte in Mannheim mitzunehmen.

Die Jungadler:

Die Kurpfälzer konnten ihre aufsteigende Form leider nicht wie erhofft konservieren und sich weder richtig an die ersten drei Plätze in der Tabelle herankämpfen, noch konnten sie den Abstand auf Tabellenplatz Fünf erhöhen. Es ist alles zwar etwas enger geworden, aber eben nicht nur nach oben sondern eben auch nach unten. Jeder Punkt ist jetzt wichtig um den vierten Rang zu festigen und nach Möglichkeit nicht mehr herzugeben. Die Jungadler werden auch sicherlich alles dafür geben um die Form wieder ansteigen zu lassen und am Mittwoch den Sieg gegen Kaufbeuren zu holen.

 

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.