News

Zu zwei klaren 8:1 und 6:2 Siegen kam die U14 in ihren beiden letzten Punktspielen der Saison gegen den Tabellenletzten PZ Kladno.

Jungadler Mannheim – PZ Kladno 8:1 (3:0 / 2:1 / 3:0)

Keine wirklichen Probleme hatten die Knaben in ihrem vorletzten Saison-Spiel. Nach dem Doppelschlag zur 2:0 Führung in der 7. Minute folgte in der 16. Minute der beruhigende 3:0 Führungstreffer.

Im zweiten Drittel zogen die Jungadler auf 5:0 davon, ehe der Gast aus Tschechien in der 40. Minute den Ehrentreffer erzielen konnte.

Auch das dritte Drittel wurde von den Jungadlern dominiert. Die Treffer in der 48., 57. und letzten Spielminute fielen wie die berühmten „reifen Früchte“. Trotz des klaren Ergebnisses und der recht klaren Mannheimer Überlegenheit war es über weite Strecken ein nickliges Spiel mit zahlreichen Zeit-  und zwei großen 10-Minuten-Strafen.

Jungadler Mannheim – PZ Kladno 6:2 (5:1 / 0:1 / 1:0)

Im zweiten Spiel erwischten die Jungadler einen Auftakt nach Maß. Bereits nach 5 Minuten stand es 3:0 für die Jungadler. Als in der 17. Minute die Treffer 4 und 5 fielen schien die Partie frühzeitig gelaufen, obwohl Kladno in der 19. Minute der 1:5 Anschlusstreffer gelang.

Doch das zweite Drittel nahm einen ganz anderen Verlauf, wie eigentlich erwartet. In der 23. Minute feierten die Gäste aus Kladno ihren zweiten Treffer. Die Jungadler überlegen mit zahlreichen Chancen, scheiterten aber sehr häufig am stark haltenden Gäste-Goalie.

Und zu Beginn des dritten Drittels nahm der Hauptschiedsrichter der aufkeimenden Kampfeslust frühzeitig den Wind aus den Segeln. Als es kurz nach Drittelbeginn zu einer kollektiven Schlägerei kam, schickte er kurzerhand beide Reihen komplett mit 2+2 Strafen auf die Strafbank. Je einen Spieler beider Seiten belegte er mit einer Spieldauer-Strafe. Danach wurde wieder Eishockey gespielt. Mannheim schloss in der 51. Minute einen schönen Spielzug zur 6:1 Führung ab. Außer weiteren Strafen, unter anderem gegen den Gäste-Trainer, passierte anschließend nicht mehr viel.


Team U14 Jungadler:
Ya. Haas, J. Roth, L. Bender, F. Möbius, J. Schmitz, A. Lust, M. Krenzlin, F. Wagner, M. Keune, L. Lorz, D. Hartmann, L. Varth, F. Möll, A. Kasprzik, Ph. Hecht, Lu. Calce jun.

Fotos: Sörli Binder - http://www.as-sportfoto.de

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.