News

Titelverteidigung in Dresden.

Unsere Kleinstschüler nahmen vom 18. – 19.03.2017 am 11. SRD-Veolia Cup 2017 in Dresden teil.

Das Team wollte den Turniersieg aus dem Vorjahr wiederholen. Es wurde mit 10 Mannschaften in 2 Gruppen gespielt. In Gruppe A spielten der Gastgeber ESC Dresden, der ETC Crimmitschau, die DEG, der EHC Nürnberg 80 und der ESV Kaufbeuren. Die Mannheimer traten in Gruppe B gegen den ES Weißwasser, den KEC, die Eisbären Berlin Juniors und den HC Slovan Usti an.

Am Samstagmorgen hieß der der erste Gegner Eisbären Berlin Juniors. Wie unsere Kids haben auch die Berliner am DEL-Bambini Cup, am Gasag Cup und am unserem Faschingsturnier teilgenommen, so trafen beide Mannschaften zum 4 Mal in dieser Saison aufeinander. Die erste Halbzeit endete mit einem hart umkämpften 1:1, die 2. Halbzeit konnte Mannheim deutlich mit 11:0 für sich entscheiden. Nach einer Stunde Pause trafen die Jungadler auf den KEC, auch in dieser Partie konnten die Kinder eine Halbzeit mit 2:0 für sich entscheiden und eine endete mit einem 1:1 Unentschieden. Das dritte Spiel des Tages war gegen die Mannschaft des HC Slovan Usti. Mit einem knappen 4:3 haben unsere Wuppies die erste Halbzeit noch für sich entscheiden können, mussten sich aber mit einem 5:7 in der nächsten Hälfte Usti geschlagen geben. Nach dem letzten Vorrundenspiel gegen den ES Weißwasser, welches unser Team mit 8:3 und 2:1 gewann, standen die Jungadler in der Gruppe B an der Tabellenspitze. Das Team zog mit dem KEC, dem HC Slovan Usti, der DEG, dem ESC Dresden und EHC Nürnberg 80 in die Finalgruppe ein.

Das erste Finalgruppenspiel, welches gleichzeitig das letzte Spiel des Tages war, bestritten unsere Kinder gegen die DEG. Die Teams trafen hier nun auch schon zum 3. Mal in diesen Saison aufeinander und wie immer war es ein spannendes Spiel, konnte die DEG die erste Hälfte noch mit 2:1 für sich entscheiden, so ging die zweite Halbzeit mit 5:0 klar an Mannheim.

Wie schon am Samstag so startete unsere Mannschaft auch am Sonntag bereits um 8:00 Uhr in das Turnier und traf auf den tollen Gastgeber ESC Dresden. Mit einem 2:0 und einem 3:1 gingen die Kids als Sieger vom Eis. Im 2. Spiel des Tages trafen Mannheim und Nürnberg, zum ersten Mal in dieser Saison, in einer hartumkämpften Partie aufeinander. Eine Halbzeit ging mit 2:4 nach Nürnberg, aber die Mannheimer gaben nicht auf und gewannen mit 3:1 die zweite Halbzeit.

Im 4. Einladungsturnier standen nun die Mannheimer Kinder zum vierten Mal im Finale. Nach Köln in Augsburg, Berlin in Berlin und Dresden an unserem Faschingsturnier, hieß der Gegen nun Düsseldorfer EG. Die Jungadler wollten unbedingt diesen Titel hier in Dresden und gewannen mit einem 5:2 zum 2. Mal in Folge den SRD-Veolia Cup.

So endete die Saison unsere Wuppies bei 4 Einladungsturnieren mit 4 Turniersiegen.

 

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.