JUNGADLER Mannheim - Das Team

LIVE-STREAM Saison 2015/16 DNL: Starbulls Rosenheim vs. Jungadler am 31. Januar 2016

Spielbeginn: Sonntag, 31. Januar 2016, 10.30 Uhr
Moderation: Marvin Eckert

Vorbericht:

Nachdem es am Samstag zuerst nach Regensburg geht, dürfen die Jungadler am Sonntag in Rosenheim antreten. Dort warten die Starbulls auf die Jungadler und somit der Tabellenachte der deutschen Nachwuchsliga. Es wird also wieder spannend zu sehen, wie die Mannheimer die kleine Reise durch Bayern überstehen und mit wievielen Punkten sie die Heimreise in die Kurpfalz antreten.

Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter den Jungadlern, aber auch ein ebenso erfolgreiches. Zuerst ging es am vergangenen Samstag nach Köln wo man sich mit 2-4 durchsetzten konnte. In einem Spiel auf Augenhöhe waren die Jungadler stark gefordert. Ebenso sah es auch am Sonntag aus. Dort trafen die Jungadler in der heimischen Eishalle auf die Düsseldorfer EG und trafen auf einen sehr defensivstarken Gegner, den man letztendlich doch mit 2-1 bezwingen konnte.

Die Starbulls aus Rosenheim verloren letzten Samstag sehr überraschend und sehr deutlich mit 9-0 beim Tabellenvorletzten aus Augsburg. Am Sonntag hatten sie dann die Chance der Wiedergutmachung bei dem Heimspiel gegen den ESV Kaufbeuren, doch auch dort verloren sie mit 2-6. Die Stimmung in der Mannschaft dürfte also nicht die Beste sein, aber dennoch darf man auch diesen Gegner nicht unterschätzen. Auffällig bei den Starbulls ist, dass der Topscorer Simon Heidenreich auch die meisten Strafen innerhalb der Mannschaft gesammelt hat. Mit 73 Strafminuten steht er dort an der Spitze, gefolgt von Valentin Hein mit 63 Strafminuten und Dustin Bauscher mit 38 Strafminuten.

Bei den Jungadlern hat in der laufenden Saison Timo Walther die meisten Strafen gesammelt mit insgesamt 34 Strafminuten. Hinter ihm stehen Samuel Soramies und Calvin Pokorny mit jeweils 30 Strafminuten. Es zeigt sich also, dass auf beiden Seiten keine Kinder von Traurigkeit zugegen sind, wobei die Jungadler aber doch meistens sehr diszipliniert spielen sich allerdings durchaus zu wehren wissen. Wehren werden sich am Sonntag auch die Starbulls, den Punkte zu verschenken hat keine der beiden Mannschaften.

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.