JUNGADLER Mannheim - Das Team

LIVE-STREAM Saison 2016/17 DNL: Jungadler vs. Kölner EC "Die Haie" am 22. Januar 2017

Spielbeginn: Sonntag, 22. Januar 2017, 11.00 Uhr
Redaktion: Bernd Rothacker
Moderation: Marvin Eckert / Manuel Berner

 

Vorbericht:

Das letzte Wochenende verlief für die Jungadler sehr erfolgreich. Beide Spiele in Kaufbeuren konnten gewonnen werden. Nun steht die nächste schwere Prüfung bevor.

Am Samstag und Sonntag stehen die Heimspiele gegen den Kölner EC „Die Haie“ an und somit erwarten die Jungadler den Tabellenführer ihrer Gruppe.

Wichtiges zu den Spielen:

Samstag, 21.01.17  16.45 Uhr - Nebenhalle SÜD SAP-Arena

Sonntag, 22.01.17  11.00 Uhr - Nebenhalle SÜD SAP-Arena

Beide Spiele finden in der Nebenhalle der SAP Arena statt. Die Parkmöglichkeiten dürften jedoch arg begrenzt sein, so tritt am Samstagabend Andrea Berg in der Arena auf und am Sonntagnachmittag spielen die Adler Mannheim gegen die Eisbären Berlin.

Beide Spiele werden als Livestream übertragen.

 

Die Spiele:

Die Kölner Haie thronen schon eine ganze Zeit lang auf Platz 1 und spielen eine sehr konstante und starke Runde bisher. Die derzeitige Situation wird sicher für viel Selbstvertrauen gesorgt haben und man will sicher auch beweisen, dass man beim DNL-Rekordmeister gewinnen kann. Die Jungadler haben sich in der Hauptrunde stetig weiterverbessert und haben den Anschluss nach oben geschafft. Zwei Siege gegen den Kölner EC wären nun sehr wünschenswert um die aufstrebende Form weiter zu konservieren und zu bestätigen. Grade mit dem Blick auf die vier Nachholspiele wären nun weitere Siege sehr erstrebenswert um dann mit diesen Nachholspielen weiter in der Tabelle bis nach oben klettern zu können.

Der Gegner: Kölner EC „Die Haie“

Trotz ihrer sehr guten Form haben die Kölner zuletzt etwas geschwächelt und von den letzten sechs Spielen nur eines gewinnen können. Grade dieser Punkt, gepaart mit der dennoch deutlich vorhandenen Stärke macht die Kölner zu einem sehr unangenehmen Gegner. Dazu kommt das die Haie derzeit den stärksten Sturm der Gruppe haben und bereits 60 Tore erzielen konnten. Hier ist also ganz besonders darauf zu achten, den Haien nicht zu viele Einschussmöglichkeiten zu bieten.

Die Jungadler:

Die Mannheimer haben sich zuletzt immer weiter stabilisiert und konnten acht der letzten neun Spiele gewinnen. Der Trend zeigt also deutlich nach oben. Dazu kommt, dass die Mannschaft auch spielerisch immer besser zueinander findet und das zeigt sich besonders bei den Special Teams, wo die Mannheimer immer stärker werden. Jetzt gilt es den Weg weiter zu gehen und auch gegen ein Topteam wie die Haie zu zeigen, dass man auf die Jungadler immer aufpassen muss und sie stetig zuschlagen können.

 

© Eishockey Leistungszentrum Jungadler Mannheim e.V.